We believe in
Collaboration, Future
and Innovation.

Ungarns Wohnungsmarkt

Ungarns Wohnungsmarkt: 20-Jahres-Trends und Auswirkungen des CSOK

Dieser Artikel befasst sich mit den Besonderheiten des Ungarns Wohnungsmarkts und untersucht das Konzept des realen Wertes im Vergleich zum nominalen Wert, die Auswirkungen der Inflation und anderer Wirtschaftsindikatoren, die Präsenz ausländischer Käufer, Veränderungen in der Verkaufsdynamik und den aktuellen Zustand des Mietwohnungsmarktes. Durch diese Aspekte wollen wir ein umfassendes Verständnis der Faktoren vermitteln, die die Immobilienpreise auf dem Ungarns Wohnungsmarkt beeinflussen, sowie der potenziellen Auswirkungen für in- und ausländische Akteure im Immobiliensektor.

Entwicklung der Wohnungspreise in den letzten 20 Jahren auf dem Ungarns Wohnungsmarkt

Der ungarische Wohnungsmarkt, das am weitesten verbreitete und am stärksten betroffene Segment des Immobilienmarktes, hat in den letzten 5 Jahren in einer 20-jährigen Perspektive ein herausragendes Wachstum erlebt. Dieser bemerkenswerte Anstieg ist in erster Linie auf die Familienwohnungsbeihilfe (CSOK) und günstige Kredite zurückzuführen. Seit dem letzten Quartal 2022 hat jedoch ein starker Rückgang der Nachfrage und der Transaktionen dazu geführt, dass die Preise bei den Nominalwerten stagnieren, wobei 2023 mit einem Umsatzrückgang von fast 50 % den schlechtesten Zeitraum der letzten 15 Jahre markiert.

So far we have assisted over 400 companies.

Gurcan Partners ist bereit, umfassende Unterstützung in jeder Etappe der Immobilieninvestition im ungarischen Wohnungsmarkt zu bieten. Bitte zögern Sie nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren info [@] gurcanpartners.com

Immobilienpreise in Ungarns Wohnungsmarkt

Es ist wichtig, das Konzept des realen Wertes gegenüber dem Nominalwert zu klären! In der ersten Hälfte des Jahres 2023 war ein Rückgang der Immobilienpreise auf Jahresbasis zu verzeichnen, wobei die Immobilienpreise im ersten Quartal 2023 um 15,4 % sanken. Im zweiten Quartal war der Rückgang mit 18,9 % stärker ausgeprägt. Wichtige makroökonomische Fundamentaldaten, die die Trends auf dem Immobilienmarkt bestimmen (Realeinkommen, Kreditvergabe an private Haushalte), könnten sich in der ersten Jahreshälfte ungünstig entwickeln, was die Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt dämpfen und möglicherweise einen Rückgang der Immobilienpreise bewirken könnte. Die Investoren sind aus dem Markt verschwunden.

Unser engagiertes Team ist hier, um Sie durch jeden Schritt Ihres Prozesses in Ungarn Wohnungsmarkt zu führen. Gurcan Consultancy bietet umfassende Beratungsdienstleistungen an. Für kompetente Unterstützung bei Ihrem Prozess, fühlen Sie sich frei, uns jederzeit zu erreichen: info [@] gurcanpartners.com

Inflation und andere Wirtschaftsindikatoren

Auf dem ungarischen Wohnungsmarkt hat die Inflation (Grafik rechts) ihren Höhepunkt erreicht und beeinflusst jeden Aspekt unseres Lebens, einschließlich Immobilientransaktionen. Während die hohe Inflation ein wichtiger Indikator für den “Durchschnittsbürger” in der Wirtschaft ist, spielen auch andere wichtige Faktoren wie die Beschäftigungsquote, das durchschnittliche Lohnniveau, die Kaufkraft, das BIP, das Wirtschaftswachstum und die Staatsverschuldung eine entscheidende Rolle. Das wirtschaftliche Bewusstsein der Bevölkerung, das sich in ihren Immobilienentscheidungen widerspiegelt, ist relativ gering. Selbst die rekordverdächtigen Wechselkurse der letzten Zeit haben keine nennenswerten Auswirkungen auf den ungarischen Wohnungsmarkt gehabt.


Sie können uns gerne über die folgenden Kontaktinformationen erreichen:

E-MAIL: info [@] gurcanpartners.com

Gurcan Partners Ungarn Büro
TELEFON: +36 1 808 94 49


Ausländische Käufer auf dem Ungarns Wohnungsmarkt

Nach dem im zweiten Quartal 2022 beobachteten Wachstum blieb der Anteil ausländischer Käufer auf dem Ungarns Wohnungsmarkt hoch und erreichte im vierten Quartal 2022 landesweit 6,4%. Die aktivsten Käufer sind chinesische Investoren, obwohl ihr Anteil von 36,3% im Jahr 2021 auf 31,5% im letzten Jahr zurückging. Der Anteil der ukrainischen Käufer stieg im Vergleich zum Vorjahr um 2,5 Prozentpunkte, so dass die Ukrainer 2022 die viertgrößte Gruppe der Immobilienkäufer auf Ungarns Wohnungsmarkt stellten.

Es gibt eine bedeutende Anzahl von Käufern aus den Nachbarländern Slowakei, Ukraine und Rumänien auf dem Markt. Der Anteil der israelischen Investoren stieg um 2 Prozentpunkte auf 7,41 %, wobei Staatsangehörige des Vereinigten Königreichs im vergangenen Jahr mehr als 5 % der Immobilien in Ungarn erwarben. Die Mehrheit der deutschen, niederländischen und schweizerischen Käufer erwirbt Ferienimmobilien, da sie ihren Ruhestand in Betracht ziehen.

Unser engagiertes Team ist hier, um Sie durch jeden Schritt der Immobilieninvestition in Ungarn Wohnungsmarkt zu führen. Bitte zögern Sie nicht, uns per E-Mail zu kontaktieren info [@] gurcanpartners.com

Verkaufszeit und Verhandlungsspielraum

Auf dem Ungarns Wohnungsmarkt ist die Marktaktivität insgesamt zurückgegangen, was sich jedoch nicht auf die Verkaufsdauer der abgeschlossenen Transaktionen ausgewirkt hat. Im ersten Quartal 2023 verringerte sich die für den Verkauf von Wohnimmobilien auf dem Ungarns Wohnungsmarkt erforderliche Zeit von 2,7 Monaten im Vorjahr auf 2,3 Monate. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Analysen unverkäufliche, überteuerte Immobilien ausschließen, die auf dem Markt verweilen, wodurch ihr Anteil und die erwartete Verkaufszeit aufgebläht werden. Trotz der Verlangsamung des Marktes hat sich der Umfang der typischen Verhandlungen vergrößert, und die Preisvorstellungen werden während des Werbezeitraums stärker reduziert. Der typische Verhandlungsspielraum liegt bei 5-8 %, aber bei überteuerten Objekten ist vor der Aufnahme von Verhandlungen eine Preisanpassung erforderlich.

Ungarns Wohnungsmarkt
Ungarns Wohnungsmarkt

Der Mietwohnungsmarkt

Auf dem Mietwohnungsmarkt herrscht eine übermäßige Nachfrage, die durch die geringe Zahl von Immobilientransaktionen noch verstärkt wird. Obwohl sich die jährliche Wachstumsrate der Mietpreise zwischen September 2022 (24,2 % in Budapest, 22,4 % landesweit) und März 2023 verlangsamt hat, bleibt sie mit einem Anstieg von 19 % in Budapest und 18 % landesweit bei der jährlichen Wachstumsrate der Mietpreise für verfügbare Wohnungen weiterhin hoch.

Sogar in den Vororten von Budapest, die früher am erschwinglichsten waren, hat der durchschnittliche Mietpreis zweihunderttausend Forint erreicht. Auf dem Mietwohnungsmarkt könnte ein staatliches Mietwohnungsbauprogramm hilfreich sein, ebenso wie Verbesserungen der veralteten Rechts- und Vollzugssysteme.

Wir von Gurcan Partners haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie durch die komplizierten rechtlichen Verfahren und die neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Erwerb von Immobilien auf Ungarns Wohnungsmarkt zu führen. Es ist wichtig zu wissen, dass eine rechtliche Vertretung für Immobilientransaktionen obligatorisch ist, insbesondere für Nicht-EU-Bürger, die auch spezielle Genehmigungen benötigen.

Seien Sie versichert, dass unser Team Ihnen während des gesamten Prozesses zur Seite steht, um einen reibungslosen und gesetzeskonformen Erwerb zu gewährleisten. Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns unter info [@] gurcanpartners.com per E-Mail zu kontaktieren. Ihre Investitionsreise in Ungarn beginnt hier mit fachkundiger rechtlicher Unterstützung.

Sie können auch unseren anderen Artikel über das Permanent Residency Programm durch Immobilieninvestitionen in Ungarn 2024 lesen.

Simge Ayse Pala LLBs

Sie können uns gerne über die folgenden Kontaktinformationen erreichen:

E-MAIL: info [@] gurcanpartners.com

Gurcan Partners Ungarn Büro
ADRES: Westend Business Centre, Váci út 22-24, 1132 Budapest/Hungary

TELEFON: +36 1 808 94 49

 

Entdecken Sie unsere zusätzlichen Artikel über Ungarn:
14 Steps of Company Formation in Hungary by Foreigners
Company Registration Steps In Hungary
Buying Property In Hungary
Company Taxation In Hungary, “KATA” Start-Up Friendly Taxation
Taxation In Hungary, Taxes, Social Security
Company Setup In Hungary, 5 Good Reasons To Start